Startseite

Aktuelles

Veranstaltungen

> Sommersemester 2018
>

Wintersemester 2018/2019

Materialien

Der Lehrstuhl

Links

Impressum


Universitas Saraviensis

Juristische Fakultät
Juristisches Internetprojekt Saarbrücken
       
 
   
  Sommersemester 2018
   
  Bürgerliches Vermögensrecht II
 
(5 Semesterwochenstunden, 10 LP, 7,5 CP)
   
   
  Zeiten, Hörsaal
  Mo. 12 - 14 Uhr, Geb. E2 2, Hörsaal 0.01, Günter-Hotz-Hörsaal
  Do. 10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr, Geb. B4 1, Auditorium Maximum
 
  Wir gratulieren dem Sieger "Schorsch" zum Gewinn unseres WM-Tippspiels!
  Die Preisübergabe an alle Gewinner bis Platz 30 (!) findet am Donnerstag, 19. Juli um 11 Uhr im Audimax statt (direkt im Anschluss an die Leistungskontrollklausur BVR II).
  Zunnächst alles Gute und viel Erfolg für die Abschlussklausuren!
  Hier geht es zu unserem WM-Tippspiel
 
  Arbeitsgemeinschaften
  Neben dem Besuch der Vorlesung ist die Teilnahme an einer zweistündigen Arbeitsgemeinschaft erforderlich (nähere Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften finden sich hier).
   
  Aktuelle Literatur zum Schuldrecht
  finden Sie hier.
   
  Materialien zur Vorlesung
 
I.
Begriff des Schuldverhältnisses
 
- Fragen und Antworten
 
II.
Rechtssubjekte und Rechtsobjekte
 
1. Personen des Rechtsverkehrs (Rechtssubjekte)
 
2. Rechtsobjekte (Überblick)
 
- Fragen und Antworten
 
III.
Pflichten aufgrund eines Schuldverhältnisses
 
1. Leistungspflichten und Rücksichtspflichten
 
2. Schadensersatz neben der Leistung gem. § 280 Abs. 1 BGB wegen Verletzung von Rücksichtspflichten gem. § 241 Abs. 2 BGB
 
- Fragen und Antworten
 
IV.
Vertretenmüssen des Schuldners
 
1. Verschulden, Haftungsminderungen, -verschärfungen
 
2. Vertretenmüssen und Beweislast gem. § 280 Abs. 1 S. 2 BGB
 
3. Verantwortlichkeit des Schuldners für Dritte
 
- Fragen und Antworten
 
V.
Begründung von Pflichten vor Vertragsschluss
 
1. Tatbestandsvoraussetzungen
 
2. Wirkungen/rechtstheoretische Einordnung
 
3. Wichtige Fallgruppen
 
4. Schadensersatz gem. § 280 Abs.1 i.V.m. § 311 Abs. 2 Nr. 1, 2 bzw. 3, § 241 Abs. 2 BGB
 
5. Konkurenzfragen
 
- Fragen und Antworten
 
VI.
Einbeziehung Dritter in das Schuldverhältnis
 
1. Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter
 
2. Haftung Dritter nach vertraglichen Prinzipien
 
- Fragen und Antworten
 
VII.
Bestimmung von Leistungen und Leistungsmodalitäten
 
1. Bestimmung der Leistung
 
2. Leistungszeit, Teilleistung, Leistung durch Dritte
 
3. Leistungs- und Erfolgsart, Bring- und Schickschuld
 
4. Stück- und Gattungsschuld
 
- Fragen und Antworten
 
VIII.
Überblick über Leistungsstörungen
 
IX.
Unmöglichkeit der Leistung
 
1. Tatbestände der Unmöglichkeit und Auswirkungen auf die primäre Leistungspflicht
 
2. Rechtsfolgen bei Unmöglichkeit der Leistung
 
3. Anspruch des Gläubigers auf das stellvertretende commodum gem. § 285 BGB
 
4. Rechtsfolge bei Unmöglichkeit der Leistung im Hinblick auf die Gegenleistung/Gefrahrtragung
 
5. Schadensersatz statt der Leistung wegen nachträglicher Unmöglichkeit gem. §§ 280 Abs. 1, 3, 283 BGB
 
6. Schadensersatz wegen anfänglicher Unmöglichkeit gem. § 311a Abs. 2 BGB
 
7. Aufwendungsersatz gem. § 284 BGB
 
8. Rücktritt als Rechtsfolge der Unmöglichkeit der Leistung
 
- Fragen und Arnworten
 
X.
Verzögerung der Leistung
 
1. Voraussetzung des Schuldnerverzugs gem. § 286 BGB
 
2. Ersatz des Verzögerungsschadens gem. § 280 Abs. 1, 2 i.V.m. § 286 BGB
 
3. Schadensersatz statt der Leistung gem. § 280 Abs. 1, 3 i.V.m. § 281 BGB
 
4. Aufwendungsersatz gem. § 284 BGB
 
5. Rücktritt gem. § 323 BGB
 
6. Weitere Folgen der Leistungsverzögerung, insbesondere des Schuldnerverzugs
 
7. Beendigung des Schuldnerverzugs
 
- Fragen und Antworten
 
XI.
Gläubigerverzug, §§ 293 ff. BGB
    - Fragen und Antworten
 
XII.
Schlechtleistung - am Beispiel der kaufrechtlichen Mängelrechte
 
1. Überblick über das Kaufrecht/rechtliche Rahmenbedingungen und Gegenstände eines Kaufvertrags
 
2. Der Begriff des Sachmangels und des Rechtsmangels
 
3. Übersicht über die Mängelrechte des Käufers im Falle der Mangelhaftigkeit der Kaufsache
 
4. Nacherfüllungsanspruch gem. §§ 437 Nr. 1, 439 Abs. 1 BGB
 
5. Rücktritt gem. § 437 Nr. 2, § 323 BGB
 
6. Minderung gem. § 437 Nr. 2, § 441 BGB
 
7. Schadensersatz gem. § 437 Nr. 3 BGB
 
8. Einzelfragen ("voreilige Selbstvornahme"/ Rückgriff des Verkäufers)
 
9. Garantie gem. § 443 BGB
 
10. Besonderheiten beim Verbrauchsgüterkauf
 
11. Ausschluss der Mängelrechte
 
12. Verhältnis der Mängelrechte zu anderen Rechten
    - Fragen und Antworten (Folien 170-195)
    - Fragen und Antworten (Folien 196-217)
    - Fragen und Antworten (Folien 218-238)
    - Fragen und Antworten (Folien 239-257)
 
XIII.
Störung der Geschäftsgrundlage, § 313 BGB (neu eingefügt)
 
XIV.
Verbraucherschutzrecht (neu eingefügt)
 
XV.
Einwendungen und Einreden
 
XVI.
Verjährung
 
XVII.
Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern (Überblick)